Neurochirurgie

Die Neurochirurgie fasst Eingriffe am zentralen und peripheren Nervensystem zusammen. Der häufigste Anlass für Operationen an Wirbelsäule und Rückenmark ist sicherlich der Bandscheibenvorfall. Die vorgestellten Patienten weisen dabei unterschiedliche Symptome auf, die von einfachen Rückenschmerzen und Lahmheit bis hin zu Ausfallsserscheinungen unterschiedlicher Ausprägung variieren können. Weist ihr Hund Lähmungserscheinungen auf, handelt es sich in der Regel um einen Notfall, der schnellstmöglicher Vorstellung und Behandlung bedarf. Darüber hinaus existiert eine Vielzahl weiterer Erkrankungen, die chirurgisch behandelt werden können. Dazu zählen u.a.:

  • Atlantoaxiale Instabilität
  • Wobbler-Syndrom
  • Stabilisierung von Luxationen
  • Behandlung einer Discospondylitis
  • Cauda-equina-Kompressionssyndrom
  • Tumoroperationen
  • Bandscheibenvorfälle

Öffnungszeiten

Termine in unseren Sprechzeiten von 8:30-19 Uhr (Mo-Fr) vereinbaren Sie bitte unter 04297-168990

24h-Notdienst

Erreichen können Sie uns rund um die Uhr unter 04297-168990. Die Klinik ist ständig besetzt.

Überweisungen

Hier finden Sie Informationen zu Überweisungen. Das Überweisungsformular können Sie hier laden.