Labordiagnostik

Unser hauseigenes Labor enthält vielfältige Analysesysteme, die uns eine schnelle Untersuchung vor Ort garantieren. So ist es uns bei internistischen  Erkrankungen z.B. möglich, Blut-, Urin- und Kotproben zu analysieren, während wir bei manchen orthopädischen und neurologischen Erkrankungen Gelenks- und Rückenmarksflüssigkeit untersuchen. Dies hilft uns, Erkrankungen schneller zu erkennen und eine geeignete Therapie einzuleiten. Außerdem führen wir mikroskopische Untersuchungen von Gewebeproben durch. Dadurch können wir gutartige Veränderungen in der Haut oder anderen Organen von Tumorerkrankungen unterscheiden. Zu unserem Spektrum labordiagnostischer Untersuchungen zählen: 

  • Hämatologie (IDEXX ProCyte Dx® Hämatologie-Analysegerät)
  • Blutchemie, T4, Fruktosamin, UPC (Catalyst Dx® Blutchemie- und Elektrolyt-Analysegerät)
  • SNAP-ELISA-Analyse für Cortisol, Gallensäuren, NH3, FeLV, FIV (SNAPshot Dx® Analysegerät)
  • Blutgasanalyse (VetStat® Elektrolyt- und Blutgas-Analysegerät)
  • Blutgerinnung für aPTT und PT (Coag Dx™ Analysegerät)
  • Blutgruppenbestimmung
  • Kotuntersuchung mittels Flotationsverfahren
  • Kotuntersuchung auf Giardien und Parvovirose mittels SNAP-Test
  • Urinuntersuchungen 
  • Liquoranalyse (Zyto-Zentrifuge, Pandy-Untersuchung)
  • Synoviaanalyse
  • Tumordiagnostik mittels zytologischer Untersuchungen
  • Untersuchung von Ergüssen und Proben aus bronchoalveolärer Lavage
Hauseigenes Labor
Urinsediment mit Struvitkristallen
Plattenepithelkarzinom
Kokzidiose beim Kaninchen

Öffnungszeiten

Termine in unseren Sprechzeiten von 8:30-19 Uhr (Mo-Fr) vereinbaren Sie bitte unter 04297-168990

24h-Notdienst

Erreichen können Sie uns rund um die Uhr unter 04297-168990. Die Klinik ist ständig besetzt.

Überweisungen

Hier finden Sie Informationen zu Überweisungen. Das Überweisungsformular können Sie hier laden.