Endokrinologie

Hormonelle Erkrankungen treten bei unseren Haustieren sehr häufig auf. Zu ihnen zählen insbesondere Diabetes, Funktionsstörungen der Schilddrüse, Nebenschilddrüse, der Nebennieren sowie Hirnanhangsdrüse. Unbehandelt verlaufen sie mitunter tödlich. Zur Diagnosenstellung sind Blutuntersuchungen, Ultraschall und Computertomographie von Bedeutung. In unserem hauseigenen Labor werden alle relevanten Untersuchungen durchgeführt und die Ergebnisse im Bedarfsfall durch bildgebende Diagnostik komplettiert.