Sonographie

Die Sonographie dient der detaillierten Darstellung aller Weichteilgewebe. Des Weiteren wird sie auch zur Beurteilung von Sehnen und Bändern (z.B. am Knie und der Schulter) herangezogen. Generell findet sie überall da Einsatz, wo die Röntgentechnik keine ausreichenden Informationen liefert oder wo Organe in ihrer Aktion beurteilt werden müssen. Dies ist besonders beim Herzen der Fall. Aber auch viele abdominalen Organe, wie z.B. Bauchspeicheldrüse, Nieren, Prostata und Gebärmutter, lassen sich am besten per Ultraschall untersuchen.

Harnblasensteine
Lebermetastasen
Harnblasentumor - Übergangszellkarzinom

Öffnungszeiten

Termine in unseren Sprechzeiten von 8:30-19 Uhr (Mo-Fr) vereinbaren Sie bitte unter 04297-168990

24h-Notdienst

Erreichen können Sie uns rund um die Uhr unter 04297-168990. Die Klinik ist ständig besetzt.

Überweisungen

Hier finden Sie Informationen zu Überweisungen. Das Überweisungsformular können Sie hier laden.